Budo Prinzipien – Budo Principles

Bei uns im Dojo werden Aikido und Jodo trainiert. Obwohl es sich bei Aikido um ein neue Kampfkunst (Shinbu) und bei Jodo um eine alte (Koryu) handelt, basieren beide auf gemeinsamen Prinzipien, auf denen japanische Kampfkünste aufbauen. So hat O Sensei Ueshiba Morihei im letzten Jahrhundert Elemente von Jodo und anderen Kampfkünsten in seine Kampfkunst Aikido integriert.

Die Kalligraphie wurde von Sensei Pascal Krieger gemalt. Seit 2018 hängt eine ähnliche in unserem Dojo. Sie zeigt 13 sichtbare, 7 unsichtbare und 2 geistige Prinzipien des Budos. Einige sind euch aus dem Training bekannt: Me-tsuke, Ma-Ai, Ki-Ai oder vielleicht Ki-musubi. Andere Prinzipien sind euch wahrscheinlich neu oder ihr kennt sie und sie wurden bisher einfach noch nicht benannt. Im Blog werden die verschiedenen Prinzipien in loser Folge erläutert.

Kalligraphie: Pascal Krieger, Menkyo Kaiden in Shinto Muso Ryu Jodo, Shodo-Shihan, 10. Dan (Kalligraphie).

Budo Principles

At our dojo both Aikido and Jodo are practiced. Although Aikido is a new martial art (Shinbu) and Jodo is an old one (Koryu), both share the fundamental principles of Japanese martial arts. In the 20th century O Sensei  Ueshiba Morihei integrated elements of Jodo and other martial arts in his Aikido.

The calligraphy was drawn by  Sensei Pascal Krieger. Since 2018 we have a similar one hanging in our dojo. It shows 13 visible, 7 invisible and 2 spiritual priciples of budo. Some of them you know from our practice: Me-tsuke, Ma-Ai, Ki-Ai or maybe Ki-Musubi. Other priciples may be new or you don’t know their names yet. In this blog the different principles will be explained in loose order.

Calligraphy: Pascal Krieger, Menkyo Kaiden in Shinto Muso Ryu Jodo, Shodo-Shihan, 10. Dan (Calligraphy)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.