Übungen, um überflüssige Spannungen loszuwerden. To get rid of excessive tension

1.      Übung: Muskeln anspannen und entspannen.

Auf dem Boden liegen und beim Einatmen alle Muskeln anspannen und ca.10 Sekunden angespannt halten, dann langsam ausatmen, dabei alle Muskeln entspannen und den Unterschied im Körper zwischen dem angespannten und entspannten Zustand wahrnehmen.

Diese Übung 3x wiederholen.

2.      Übung: Vorstellung

Auf dem Boden liegen und sich beim Einatmen vorstellen, , dass der Körper aufgeblasen wird, oder dass er von einem Licht ausgefüllt wird. Diesen Zustand ca. 10 Minuten halten, danach die Luft oder das Licht zusammen mit den unerwünschten Spannungen, Schmerzen und Gedanken aus dem Körper lassen.

Diese Übung 3x wiederholen.

3.      Übung: Lachen

Im Sitzen oder Stehen einen Atemzug lang mit einem Vokal lachen. Entweder die japanische Reihenfolge A-I U E O M (auch ng) oder die europäische Reihenfolge A E I O U M (ng) verwenden. Zum Abschluss einen Atemzug lang der Reihen nach mit allen Buchstaben lachen.

1.      Exercise: tense and relax the muscles

Lay on the back on the tatami. While breathing in, tense all muscles and hold the tension for approx. 10 seconds. Breath out slowly and relax the muscles. Become aware of the difference between the tense and the relaxed stage.

Repeat 3x.

2.      Exercise: Envisioning

Lay on the back on the tatami. While breathing in envision being inflated or filled with light. Hold this stage for approx. 10 seconds, then breath out and release all undesired tensions, thought, and pains.

3.      Exercise: laughing

While sitting or standing laugh during one breath with each vowel and m (ng). Use either the western order (A E I O U M (ng), or the Japanese one (A I U E O M(ng). To conclude laugh with al six letters during one breath.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.